IdeeQuadrat - New Social Work

Wie geht kollegiale Führung, Dr. Christian Geyer?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Dr. Christian Geyer ist geschäftsführender Vorstand des Bathildisheims.

Das Bathildisheim ist ein diakonisches Sozialunternehmen mit etwa 900 Mitarbeiter*innen, was den Umfang der Transformation hin zur kollegialen Führung verdeutlicht.

Der Begriff "Kollegiale Führung" wurde im Jahr 2016 von Bernd Oestereich und Claudia Schröder mit dem Buch „Das kollegiale geführte Unternehmen“ geprägt, in dem neue Wege der Organisationsgestaltung, des Managements und der Führung von Unternehmen dargestellt werden.

Wir waren uns im Gespräch darin einig, dass sich die Ideen zum kollegial geführten Unternehmen als die praktische Umsetzung der Ideen von Frederic Lalouxs "Reinventing Organizations" bezeichnen lassen.

Entsprechend gehen wir auf die folgenden Themen ein:

  • Was ist kollegiale Führung?
  • Warum haben Sie sich dazu entschieden, diesen Weg zu gehen?
  • Welche Schritte sind notwendig?
  • Was sind Voraussetzungen für erfolgreiche kollegiale Führung?
  • Wo sehen Sie die wesentlichen Herausforderungen?
  • Wie sieht Führung und Zusammenarbeit im Bathildisheim 2030 aus?

--

P.S.: Und falls Euch der Podcast gefällt und ihr zum weiteren Bestehen beitragen sollt, könnt ihr hier eine kleine Spende dalassen

Und hier geht es zu meinem Blog www.ideequadrat.org !


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.