IdeeQuadrat - New Social Work

Wo arbeiten wir morgen, Tobias Kremkau?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Tobias Kremkau ist Head of Coworking des St. Oberholz in Berlin.

Er ist Mitgründer der German Coworking Federation (GCF) und Mitorganisator der jährlich stattfindenden COWORK, der größten Konferenz mit Barcamp der deutschsprachigen Coworking-Branche. Außerdem ist er einer der Mitorganisatoren des internationalen COWORKING SUMMIT.

Die Bezeichnung als "Coworking-Papst" ist somit zutreffend und es gibt wohl niemanden in Deutschland, der mehr Coworking Spaces besucht und mit seinem Rat unterstützt hat.

Übrigens wurde Tobias von der ZEIT 2019 als einer der 100 wichtigsten jungen Ostdeutschen genannt.

Und wir sprechen im Podcast darüber,

  • wo Tobias gerade arbeitet,
  • wie sich Tobias konzentriert, wenn er dauernd seinen Arbeitsort wechselt,
  • warum Coworking mehr als das Teilen eines Büros ist und wo die Verbindung aus Coworking und New Work liegt und wie auch soziale Einrichtungen von Coworking profitieren können,
  • wie die aktuelle Krise die Szene beeinflusst,
  • wie Firmen und Organisationen von Coworking profitieren können,
  • und warum gerade ländliche Regionen attraktiv für die Entwicklung von Coworking-Spaces sein können.

Abschließend gehen wir noch darauf ein, wie man selbst einen Coworking-Space eröffnen kann und was dabei zu beachten ist.

Falls ihr Euch für seine Themen interessiert, folgt ihm doch zum Beispiel in der Telegram-Gruppe unter https://t.me/s/kremkauslinks. Hier informiert Tobias regelmäßig über alle deutschsprachigen Meldungen zum Thema Coworking, kommentiert diese und bietet auch Kurzanalysen dazu an.

lohntsich!!!

Und natürlich viel Spaß beim Hören!

Weitere Links:

--

P.S.: Falls Dir der Podcast gefällt und Du zum weiteren Bestehen beitragen willst, kannst Du hier eine kleine Spende dalassen

Und hier geht es zu meinem Blog www.ideequadrat.org !


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.